Leistungen

Baumpflege

Eine professionelle Baumpflege stärkt die Vitalität Ihres Baumes und leistet einen wichtigen Beitrag zu dessen Verkehrssicherheit.

Baumfällung & Bauabtragung

Stellt ein Baum eine Gefahr für die allgemeine Sicherheit dar, muss er von unseren Spezialisten gefällt werden.

Baumkontrolle & Baumkataster

Durch eine regelmäßige Baumkontrolle gewährleisten Sie die Verkehrssicherheit und Sie genießen maximale Rechtssicherheit.

Obstbaumschnitt

Vom richtigen Zeitpunkt bis zur passenden Schnittmethode gibt es beim Obstbaumschnitt vieles zu bedenken.

Baumpflege mit Seilklettertechnik

Bäume in steiler Hanglage oder von überdurchschnittlicher Größe müssen mithilfe der Seilklettertechnik gefällt werden.

Hecken- und Strauchpflege

Eine gut gepflegte Hecke bietet Sicht-, Lärm- und Windschutz und vielen Vögeln, Insekten und Kleintieren einen natürlichen Lebensraum.

mehr

Baumschutz auf Baustellen nach ÖNorm L1121

Arbeiten im Wurzelbereich, Anfahrschäden oder Bodenverdichtung können massive bestandbedrohende Verletzungen eines Baumes verursachen.

Bodenverbessernde
Maßnahmen

Schlechte Standortbedingungen, verdichtete Böden, sowie Nährstoff- und Sauerstoffmangel sind vielfach die Ursachen für mangelnde Vitalität von Bäumen.

Sturmschaden-
aufarbeitung

Nach Schädigung eines Baumes durch starke Winde ist oft rasches Handeln gefragt. Auch Schneelast kann immer wieder zu Problemen und Gefahren führen.

Ihr Baumpfleger aus Puchenau bei Linz

Als Baumpfleger in Puchenau bei Linz/Oberösterreich bringen wir Ihre Hölzer in die richtige Form. Unser Leistungsangebot reicht von Baumpflege über Baumfällung und Baumabtragung, Hecken- und Strauchpflege, Baumkontrolle und Baumkataster bis hin zum professionellen Obstbaumschnitt sowie dem Abtragen von „Problembäumen“ mittels Seilklettertechnik oder Arbeitsbühne.


Sie haben noch Fragen zu unserem Leistungsangebot? Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch mit unseren Experten in Puchenau bei Linz/Oberösterreich! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt anfragen

Baumschutz auf Baustellen

Der Schutzbereich eines Baumes bei Bauarbeiten (aber idealerweise zum Beispiel auch bei diversen Veranstaltungen) ist definiert als der Kronentraufenbereich plus 1,5 Meter, bei säulenförmigen Bäumen bis 5 Meter. Im Zuge baulicher Maßnahmen kann es zu verschiedensten Beschädigungen an Stamm (Anfahrschäden), Krone (z.B. Beschädigung durch Kran) und vor allem im Wurzelbereich (Abgrabungen, Bodenverdichtungen) kommen. Durch Arbeiten im Wurzelbereich kann es – meist erst Jahre danach – auf Grund von Verletzungen bei unbedachter Durchführung zu einem Verlust der Standsicherheit des Baumes kommen. Auch Bodenverdichtungen durch unsachgemäße Lagerung (Baumaterial, Container, Baumaschinen) oder Befahren können zum Absterben der Wurzeln führen. Idealerweise werden sämtliche Schutzmaßnahmen vor Baubeginn festgelegt und regelmäßig kontrolliert.

Baumschutz auf Baustellen

Wurzelvorhang zum Schutz vor Abgrabungen bei Bauarbeiten

Bodenverbessernde Maßnahmen

Oft ist es nicht einfach nur der Mangel an Wasser, der Bäumen das Leben schwer macht. Schlechte Standortbedingungen, wie etwa ein verdichteter Boden, können dafür verantwortlich sein, dass Wasser, Sauerstoff und Nährstoffe nicht dorthin gelangen, wo die Wurzeln sie brauchen. Verdichtungen schränken den Gasaustausch ein und verhindern das Einsickern von Wasser und die Entwicklung von Mikroorganismen. Verdichtungen können nach baulichen Maßnahmen, aber auch in Parkanlagen, Kindergärten oder Gastgärten die Standortqualität eines Baumes nach und nach reduzieren.


Sichtbare Symptome in der Baumkrone (verminderter Blattwuchs, Blattabwurf, Totholzentwicklung) sind in solchen Fällen oft auf Ursachen im Bodenbereich zurückzuführen. Bei erhaltenswerten Bäumen ist es möglich, mittels moderner Injektionstechnik und Druckluft für Belüftung und Nährstoffbeigabe direkt im Wurzelbereich diese Probleme zu verbessern. Entstandene Hohlräume werden mit Luftkapazitätsbildner verfüllt, der Boden wird mit Sauerstoff angereichert und Oberflächenwasser kann nachhaltig ablaufen. Gleichzeitig können Nährstoffe besser aufgenommen werden und Grundwasser ungehindert aufsteigen, was insgesamt zu einem verbesserten Bodenleben führt.

Bodenverbessernde Maßnahmen nach Bodenüberfüllung bei einer alten Eiche.

Sturmschadenaufbereitung

Durch Sturmschäden kann es immer wieder vorkommen, das (vor-)geschädigte, aber auch gesunde Bäume Schaden erleiden. Wenn der Baum oder ein Kronenteil noch dazu auf dem Haus gelandet ist, ist eine rasche und fachmännische Aufarbeitung gefragt, die insbesondere durch im Holz entstandene Spannungen lebensgefährlich sein kann.
In harten Wintern kann es ebenso passieren, dass Bäume oder Äste unter der massiven Schneelast einfach zusammenbrechen. In solchen Fällen ist es oft sogar relativ einfach möglich, Vorsorge zu treffen und durch Entfernung von Schnee den Schneedruck prophylaktisch zu senken.
Sind nur einzelne Äste oder Kronenteile betroffen, kann es möglich sein, den Baum unter bestimmten Voraussetzungen zu erhalten. Gerne legen wir die erforderlichen Pflegemaßnahmen fest und unterstützen Sie bei der Durchführung.